STRECKE 252 Kilometer Rundkurs CHARAKTER Heidelandschaft Senne mit Emsquellen Wälder des Eggegebirges die karstreiche Paderborner Hoch fläche Ausläufer des nördlichen Sauerlandes mit Aabach Talsperre Lippeniederungen mit Kanälen Route ist größtenteils asphaltiert wenige geschot terte und naturnahe Wegabschnitte meist autofrei gelegentliche Steigungen SEHENSWERT Hövelhof Heidegebiet Senne mit Emsquellen Heimat zentrum OWL Ostwestfalen Lippe Paderborn Innenstadt Rathaus Dom Kaiserpfalz Heinz Nix dorf MuseumsForum Schloss Neuhaus Lippesee Bad Lippspringe Burgruine Arminiuspark Kaiser Karls Park Landesgartenschau 2017 Altenbeken Viadukt Dalheim Kloster Bad Wünnenberg Aabach Talsperre Aatal Erlebnis Barfußpfad Büren Wewelsburg Wewelsburg Büren Jesuiten kirche Nordborchen Mallinckrodthof Salzkotten Gradierwerk Ölmühle Delbrück Boker Kanal Kirchplatz Naturschutzgebiet Steinhorster Becken ROUTENPLANUNG www paderbornerlandroute de Radwanderkarte Paderborner Land 1 50 000 Bielefelder Verlag Radwanderkarte Paderborner Land 1 75 000 Verlag Publicpress Informationsbroschüre und Routenführer Paderborner Land Route Bezug s Weitere Infos BAHNANREISE Paderborn Altenbeken Salzkotten Hövelhof GUTE IDEE Radfahrer die die komplette Route gefahren sind bekommen eine Urkunde s Weitere Infos ANGEBOT Die Paderborner Land Route Unser Klassiker 6 ÜF im DZ Karten und Infomaterial Gepäck transfer und Proviantpakete gegen Aufpreis pro Person ab 315 EZ Zuschlag ab 130 Buchungsadresse s Weitere Infos WEITERE INFOS Touristikzentrale Paderborner Land e V Königstraße 16 33142 Büren Tel 49 2951 970300 www paderborner land de Eine runde Sache Die Paderborner Land Route verknüpft auf etwa 250 Kilometern touristische Ziele der ostwestfälischen Ferienregion zu einem Rundkurs mit Natur Ge schich te und Kultur und ist als ADFC Qualitätsradroute ausgezeichnet Natür lich bleibt daneben genug Zeit um sich in Cafés und Biergärten zu erfrischen Über Bad Lippspringe fährt man weiter Rich tung Altenbeken Der Eisenbahn Viadukt der sich mit imposanten Bögen über das Tal spannt ist fast 500 Meter lang Bald darauf findet sich in Lichtenau das ehemalige Augustiner Chorherren kloster Dalheim Die weitläufige Anlage zwischen Wald und Feldern ist noch vollständig erhalten und eine Besichtigung wert Das malerische Aatal in Bad Wünnenberg ist ein beliebtes Ausflugsziel mit dem idyllisch gelegenen Paddelteich einem Erlebnis Barfußpfad und dem Wildgehege ein passender Ort für eine ausgiebige Pause Majestätisch thront die Wewelsburg in der seltenen Form eines Dreiecks über Büren Sie beherbergt mehrere Museen Beein druckend ist auch das Gradierwerk in Salzkotten mit dem einst Salz gewonnen wurde Über Delbrück geht es schließlich vorbei am Steinhorster Becken zurück nach Hövelhof Auf dem Rundkurs kann man zum Beispiel in Hövelhof starten Das Heimatzentrum OWL Ostwestfalen Lippe gibt mit ausgestellten alten landwirtschaftlichen Geräten einen interessanten Einblick in die bäuerliche Lebensweise Außerhalb des Ortes liegt die Heide und Waldlandschaft der Senne mit zahlreichen Naturschutzgebieten darunter die Moosheide mit den Quellen der Ems Nächster Etappenort ist Paderborn Der Dom aus dem 13 Jahrhundert beeindruckt mit seinem mächtigen Turm Im Heinz Nixdorf MuseumsForum dem größten Computermuseum der Welt kann man sich mit 5 000 Jahren Informationstechnik beschäftigen Paderborner Land Route 44 Naturschutzgebiet MoosheideNaturschutz gebiet Steinhorster Becken S e n n e A a t a l Land Pader borner Paderborn Bad Lippspringe Salzkotten Verl Geseke Borchen Alten beken Dalheim Hövelhof Delbrück Büren Lichtenau Bad Wünnenberg Lippe Ems Die mel Quellen Aabach Talsperre15 km0 Wewelsburg Schloss Neuhaus Kloster Dalheim Boker Kanal Delbrück

Vorschau DpR 2017/18_E-Paper Seite 44
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.