SaarRadland Saarländische Velo Vielfalt Das Saarland eignet sich für entspannte Familientouren durchs Flachland Wer möchte findet aber in welligen Profilen auch sportliche Herausforderungen oder kann einen Ritt durchs Gelände wagen Dank der Mietstationen im Netz eVelo Saarland lassen sich viele Routen auch mit Elektrorädern befahren Die Fahrradfreundlichkeit der Region zeigt sich auch in den Aus zeichnungen des Saar Radwegs und des Saarland Radwegs als ADFC Qualitätsradrouten mit vier und drei Sternen Saarland Radweg Der Rundkurs des Saarland Radwegs wurde vom ADFC als Qualitäts radroute mit drei Sternen ausgezeichnet und bildet eine der schönsten Ent deckungstouren in das Saarland und seine Grenzregionen Von Saarbrücken aus führt die Route ins benachbarte Lothringen nach Saargemünd wo vor allem die Jugendstilkultur beeindruckt Durch das Unesco Biosphären reservat Bliesgau geht es entlang der Blies nach Blieskastel weiter durch die Talaue des Ostertals In der Landschaft des Naturparks Saar Hunsrück und am Bostalsee erholen sich die Beine und der Blick schweift ins Grün Anschließend warten die Höhen des Schwarzwälder Hochwaldes und der Peterberg von dem aus man weit ins Land schaut Bei Mettlach kann man im Erlebniszentrum House of Villeroy Boch Wissenswertes rund um die traditionsreiche Porzellan Manufaktur erfahren Nach dem steilen Anstieg in das Weingebiet des Dreiländerecks ist es Zeit für eine ausgiebige Pause Dafür eignen sich die Streuobstwiesen des Saargaus Im Schatten der Bäume finden sich schöne Plätze und gesunde Snacks wie frische Äpfel Pflaumen und Kirschen Wieder auf dem Rad geht es an der französischen Grenze entlang durch den Warndtwald bis Völk lingen wo der Radfernweg wieder auf die Saar trifft Nach einem Besuch des sehenswerten Unesco Welterbes Völklinger Hütte ein ehemaliges Eisenwerk in Völklingen und seit den 1990er Jahren Ort für zahlreiche Kulturveranstaltungen rollt man die letzten Kilometer zurück nach Saarbrücken Mühelos bewältigen lässt sich die Tour dank der Pedelec Vermietung von eVelo Saarland und den Lademöglichkeiten in Hotels Restaurants und öffentlichen Einrichtungen Sie sind durch einen Pedelec Willkommen Aufkleber gekennzeichnet Saar Radweg Die ADFC Qualitätsradroute mit vier Sternen besticht durch sehr gut ausgebaute Wege mit wenig Verkehrsbelastung und bietet ein familien freundliches Radvergnügen Flach am Fluss geht es von der französischen Grenze bis nach Konz wo die Saar in die Mosel fließt In Saargemünd in Frankreich geht es los nach Saarbrücken das sich mit seinen zahlreichen Altstadt Cafés für eine ausgiebige Rast eignet Falls die Beine schwer sind lohnt sich ein Besuch der Saarland Therme Ein anderes Flair erwartet die Besucher in der stillgelegten aber komplett erhaltenen Völklinger Hütte Sie gibt einen Einblick in die Eisen und Stahl produktion des 20 Jahrhunderts Die wechselnden Ausstellungen in der Gebläsehalle des Unesco Welterbes zählen zu den Attraktionen in der Re gion Weniger schweißtreibend war die Arbeit der Zeitungsdrucker wie im Zeitungs museum Wadgassen zu sehen ist Die Festungsstadt Saarlouis wurde 1680 von Sonnenkönig Ludwig XIV gegründet Das lässt sich noch heute am sechseckigen Grundriss der Innen stadt erkennen und am Großen Markt dem ehemaligen Paradeplatz Die nächste Station ist Merzig wo ein Besuch im liebevoll gestalteten Garten der Sinne und im Wolfspark Werner Freund lohnt Nach wenigen Kilometern wird man Zeuge eines Naturschauspiels in der Saarschleife macht der Fluss kehrt und fließt auf engstem Raum in die Gegenrichtung Wer das Rad einmal stehen lassen möchte steigt den schönen Pfad zum Aussichtspunkt Cloef hinauf und genießt den Ausblick der vom Aussichtsturm des dortigen Baumwipfelpfades besonders spekta kulär ist Danach geht es über Saarburg saarabwärts bis zur Moselmündung nach Konz 52 Fo tos Sa ar sc hle ife u nd W ein be rg e T ZS P ho rm at V ölk lin ge r H üt te G erh ard K as sn er Saarschleife Weinberge bei PerlUnesco Welterbe Völklinger Hütte Unesco Biosphärenreservat Bliesgau

Vorschau DpR 2017/18_E-Paper Seite 52
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.