Romantisch radeln Die facettenreiche deutsche Landschaft hat von jeher Dichter und Musiker ins piriert Mit seinem überwältigenden Wechselspiel aus schroffen Felslandschaften und atemberaubenden Flusstälern prächtigen Schlössern und kunstvollen Fach werkbauten wurde Deutschland zum Sinnbild einer romantischen Idee die Natur und Gefühl miteinander verband Was die Dichter Ende des 18 Jahrhunderts wortreich beschrieben empfinden noch heute viele Radtouristen Auf der Route der Roman tischen Straße können sie sich beim Anblick von Burgen Kirchen und historischen Altstädten gut in diese Zeit hineinversetzen Märchen Sagen und Legenden In Hessen können Radwanderer fühlen wie sehr diese Gegend mit den uralten Wäldern die Märchenwelt der Gebrüder Grimm beeinflusst hat Es überrascht nicht dass sie gerade in dieser imposanten Landschaft ihre Kinder und Hausmärchen veröffentlicht haben Auch der wahrlich sagen hafte Rhein hat zahllose Legenden hervorgebracht Radreisende folgen den Spuren der Nibelungen von Lohengrin Doktor Faustus und der Loreley Im Harz wiederum soll es bekanntlich von Hexen wimmeln allerdings sind die meisten Radfahrer ihnen nur in Form von Souvenirs begegnet Handel und Wandel Deutschland ist auch das Land der Denker Erfinder und Kaufleute Handel und Fort schritt haben in der Landschaft deutliche Spuren hinterlassen Uralte Handelsstraßen zu Land und zu Wasser sorgten dafür dass sich Wissen und Waren verbreitet haben Heute sind viele der ehemaligen Bahntrassen die im Ruhrgebiet Kohle und Güter trans portiert haben zu attraktiven Reiserouten für Radtouristen geworden Hier rollen sie auf bequemen Wegen und folgen den Spuren der deutschen Industriegeschichte Gerade in den ehe maligen Bergbaugebieten zeigt sich der Strukturwandel bei jeder Pedalumdrehung Im radrevier ruhr ragen alte Bohrtürme in den Himmel und Besucherbergwerke veranschau lichen die Mühen und das Risiko der Arbeit unter Tage Hier ist die Umwandlung einstiger Industriezentren in Freizeitparks und Naturlandschaften allgegenwärtig Über Grenzen fahren Als Land im Herzen Europas ist Deutschland von neun Nachbarländern umgeben Die Nähe zu anderen Sprachen und Kulturen hat viele Landstriche geprägt und ist vor allem auf Radreisen in den Grenzgebieten leicht zu erfahren Im Saarland machen sich die französischen Einflüsse auch kulinarisch bemerkbar Viele Gastbetriebe am Wegesrand zeichnen sich durch eine erstklassige Küche aus Auf der Vennbahn radeln Touristen gar über drei Landesgrenzen bis nach Luxemburg Es lohnt sich den Ein heimischen bei einer Pause an einer Frittüre oder einem Büdchen etwas genauer zuzuhören Denn sie sprechen häufig eine interessante Mischung aus Französisch Rheinländisch und Flämisch Grenzüberschreitend in einem anderen Sinne ist der Berliner Mauerweg Er setzt dem bekanntesten Symbol der deutschen Teilung ein Denkmal und ruft die jüngere deutsche Geschichte in Erinnerung 07 Fo tos Ro ma nti sc h T VO AL V au de km e stu dio s c om Mä rch en W es erb erg lan d T ou ris mu s e V Ha nd el R uh r T ou ris mu s J oc he n S ch lut ius Üb er Gr en ze n F oto lia ju efr ap ho to

Vorschau DpR 2017/18_E-Paper Seite 7
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.