Ilmtalradweg

Ilmtal-Radweg

Auf einer Strecke von 123 km Länge ist Thüringer Landschaft zu erleben – vom Wald bis zum Weinberg, von der Ilmquelle bis zur Mündung in die Saale. Burgen, Schlösser und UNESCO-Welterbe-Stätten reihen sich aneinander.

Die ADFC-Bewertung im Detail:

Der Ilmtal-Radweg hat sich den Qualitätsanforderungen des ADFC zum 3. Mal gestellt und wurde erneut mit 4 Sternen ausgezeichnet. Und das zu recht. Die qualitativ herausragende Beschilderung sowie die flussnahe Routenführung ermöglichen ein Fahrtgenuss auf gut ausgebauten Wegen sowie auf weitestgehend ruhigen bzw. autoarmen Landstraßen und Wirtschaftswegen. Stärkere Verkehrsbelastungen gibt es lediglich vereinzelt auf kurzen Teilabschnitten.

CHARAKTER

Wassernahe Routenführung mit vielen touristischen Highlights. Weitestgehend autofreie bzw. verkehrsarme Abschnitte.

SEHENSWERT

GoetheStadtMuseum Ilmenau, Kurpark Bad Berka mit Goethebrunnen, Wohnhäuser von Goethe und Schiller in Weimar, Wielandgut Oßmannstedt mit Parkanlage, Historische Mühle Eberstedt mit schwimmenden Hüttendorf

BAHNANREISE

Ilmenau, Kranichfeld, Bad Berka, Weimar, Großheringen

WEITERE INFOS

Weimarer Land Tourismus e.V.
Bahnhofstraße 28
99510 Apolda
www.ilmtal-radweg.de

Packliste & Pannenhilfe auf www.adfc.de