Land des Wassers

Kein Bundesland ist reicher an klaren Seen und Flüssen als Brandenburg – und wohl kaum eines hat so viele Knotenpunkte, an denen sich viele Radfernwege und regionale Routen treffen. So lassen sich vergnügliche Landpartien oder längere Radurlaube einfach und individuell planen.

Brandenburg

Abschalten vom Alltag lässt es sich am besten in der Natur. In Brandenburg steigen die meisten dazu aufs Rad, denn das Land hat über 10.000 Radroutenkilometer zu bieten. Noch dazu gut angebunden an das öffentliche Verkehrsnetz und die touristische Infrastruktur. Interessante Streckenführungen machen das Auspannen leicht – vorzugsweise an Flussrouten oder am Seeufer.

Die meist flache, gelegentlich sanft hügelige Gegend im Osten Deutschlands verspricht aktive Erholung in der Natur. Liebhaber ursprünglicher Landschaften und Wasserwelten kommen hier voll auf ihre Kosten, mehr als ein Drittel des Landes steht unter Natur- und Landschaftsschutz. Überall warten herrliche Ausblicke auf die Tier- und Pflanzenwelt in den Naturparks und Biosphärenreservaten: an den Ufern von Havel und Spree sowie an zahllosen Seen, auf den Deichen von Elbe, Oder und Neiße, im Oderbruch und im einzigartigen Wasserlabyrinth des Spreewaldes.

Geprägt wird diese Landschaft auch von Bauwerken: 31 Städte Brandenburgs haben sich zur „Arbeitsgemeinschaft Historische Stadtkerne“ zusammengeschlossen. Zu den vielen Schlössern, Guts- und Herrenhäusern gesellen sich romantische Parks, Gärten, Kirchen, Klöster und weitere Sehenswürdigkeiten aus der 300-jährigen brandenburgisch-preußischen Geschichte. In der Landeshauptstadt Potsdam finden sich diese Zeugnisse eng nebeneinander, zum Beispiel das Unesco-Welterbe Schloss Sanssouci. Die Bundeshauptstadt Berlin gehört zwar nicht zu Brandenburg, liegt aber mittendrin und ist natürlich einen Ab­stecher wert.

Spannend ist auch der Süden Brandenburgs: 150 Jahre lang wurde hier Braunkohle abgebaut. Die Abbauflächen verwandeln sich nun zu Europas größter von Menschenhand geschaffener Wasserlandschaft – dem Lausitzer Seenland.

ROUTENPLANUNG
ANGEBOTE

Radtour "Rund um Berlin"
6 ÜF im DZ, Karten- und Infomaterial, Gepäcktransfer,
GPS-Gerät (leihweise)
pro Person 455 €

„Havelradweg von der Quelle bis zum Mittellauf"
4 x ÜF, Gepäcktransport, Touren-und GPS-Einweisung, tägl. Servicehotline, Infotasche, Parkplatz in Dallgow,
pro Person 408 €

Buchungsadresse
s. weitere Infos

WEITERE INFOS

TMB Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH
Am Neuen Markt 1 – Kabinetthaus, 14467 Potsdam
Tel. +49 331 2004747
www.reiseland-brandenburg.de

Klein marzehns – potsdam, erkner – küstrin-kietz

D-Route 3/Europaradweg R1

209 km
trattendorf/spremberg – erkner

Spreeradweg

196 km
fürstenberg/Havel – Elbmündung

Havel-Radweg

292 km
rundkurs

Berliner Mauerweg

160 km
Havelberg – bei Dömitz

Elberadweg

110 km
Hennigsdorf – Fürstenberg/Havel

Radweg Berlin-Kopenhagen

122 km
rundkurs

Märkische Schlössertour

197 km
Havelberg – Wittstock

Bischofstour

95 km
rundkurs

Tour Brandenburg

1111 km
berlin-köpenick – dahmequelle Kolpien

DahmeRadweg

123 km
Bad Muskau – mescherin

Oder-Neiße-Radweg

280 km
rundkurs

Oder-Spree-Tour

240 km
fürstenwalde/Spree oder Buckow – Wriezen, Bad Freienwalde

Oderbruchbahn-Radweg

160 km
rundkurs

Fürst-Pückler-Weg

500 km
rundkurs

Kohle-Wind & Wasser-Tour

250 km
rundkurs

Gurkenradweg

250 km
rundkurs

Uckermärkischer Radrundweg

259 km
rundkurs

Niederlausitzer Bergbautour

450 km
rundkurs

Seenland-Route

66 km
rundkurs

Rad und Skateweg "Flaeming-Skate"

225 km
berlin – trebenow

Radfernweg Berlin-Usedom

135 km
berlin – grütz

Havelland-Radweg

100 km
hennigsdorf – hönow

Radroute Historische Stadtkerne 1

357 km
rundkurs

Radroute Historische Stadtkerne 2

322 km

Fotos: „Oderdeich“: TMB-Fotoarchiv/C. Rasmus, „Rathenow“: Tourismusverband Havelland e.V., „Senftenberger See“: TMB/Y. Maecke

*Alle Bilder dürfen ausschließlich für die Presseberichterstattung und nur mit Bezug auf die Broschüre „Deutschland per Rad entdecken" verwendet werden. Der Abdruck ist honorarfrei unter Angabe der jeweiligen Quelle. Über die Zusendung eines Belegexemplars würden wir uns freuen.

Jegliche gewerbliche Verwendung dieser Daten ist untersagt oder bedarf der ausdrücklichen Genehmigung des ADFC.