Zwischen Elbflorenz und Nordseeküste

Die Elbe ist einer der wichtigsten Flüsse Europas. Auf ihrem kurven­reichen Weg von der Sächsischen Schweiz bis zur Mündung bei Cuxhaven bringt sie es auf 727 vielfältige Fluss-Kilometer. Der gleichnamige Radfernweg begleitet den Fluss auf seinem Parcours durch geschichtsträchtige Städte und einsame Auen vorbei am Hamburger Hafen bis zur Nordsee.

Cuxhaven/Brunsbüttel - Schön/Bad Schandau

Elberadweg

860 km
  • überwiegend ebenes Gelände
  • teilweise hügelig
  • starke Steigung
  • mit Kindern gut zu befahren
  • überwiegend anhängertauglich
  • umfassende Infrastruktur für Elektrofahrräder

Flussabwärts lockt der Elberadweg bereits nach wenigen Kilometern mit dem Nationalpark Sächsische Schweiz und dem spektakulären Elbsandsteingebirge. Mit der Kulturmetropole Dresden und der Porzellanstadt Meißen lassen die nächsten Highlights nicht lange auf sich warten. Während der Fluss weiter durch das Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe in Richtung Nordwesten mäandert, buhlen in der Lutherstadt Wittenberg, der Bauhausstadt Dessau und der Ottostadt Magdeburg weitere Attraktionen um Aufmerksamkeit. Wenn sich in den erholsamen Weiten zwischen Havelberg und Lauenburg langsam altehrwürdige Backsteinbauten bemerkbar machen, steigt die Vorfreude auf Hamburg und die Elbphilharmonie. Hier wartet ein schmackhaftes Fischbrötchen als Stärkung für die finale Etappe zur Nordseeküste – und den Sprung ins Meer.

CHARAKTER

Nationalpark Sächsische Schweiz mit Sandsteinfelsen, Sächsische Weinstraße, Unesco-Biosphärenreservat „Flusslandschaft Elbe“, Geest- und Marschlandschaften, Obstanbaugebiet Altes Land, Nordseeküste.
Größtenteils asphaltierte und vorwiegend autofreie Strecke auf eigener Route, häufig auf und neben dem Elbedamm, in Flussrichtung oft Gegenwind.

SEHENSWERT

Dresden: barocke Altstadt mit Frauenkirche und Zwinger I Porzellanstadt Meißen I Renaissancestadt Torgau I Lutherstadt Wittenberg I DessaU. Gartenreich Dessau-Wörlitz, Bauhaus und Meisterhäuser I Magdeburg: Dom, Kloster „Unsere Lieben Frauen“, Hundertwasserhaus I Tangermünde: frühere Kaiserresidenz I Domstadt Havelberg I Dömitz: Festung I Hitzacker I Bleckede: Biosphaerium Elbtalaue I Schifferstadt Lauenburg Hamburg: Elbphilharmonie, Michel und Hafen I Hansestadt Stade I Renaissancestadt Glückstadt I Cuxhaven

HIGHLIGHTS
  • Barockstadt Dresden
  • Ottostadt Magdeburg
  • Hamburger Hafen und Elbphilharmonie
ROUTENPLANUNG
  • www.elberadweg.de
  • App „Elberadweg“
  • Kostenfreies „Elberadweg Handbuch“ für gesamte Route und Journal „RADtour“ für mittleren Abschnitt, beides Bezug s. „Weitere Infos“
  • Radtourenbücher „Elberadweg“ 1 und 2, 1:75.000, bikeline, Verlag Esterbauer
  • Radwanderkarte „Elberadweg“ Nord und Süd, 1:75.000, Bielefelder Verlag
  • Kooperation „Deutschlands schönste Flussradwege“: www.deutschlands-flussradwege.de
BAHNANREISE

Bad Schandau, Dresden, Riesa, Dessau-Roßlau,
Magdeburg, Wittenberge, Hamburg, Cuxhaven

ANGEBOTE

"Hamburg-Magdeburg
7x ÜF im DZ, Gepäcktransport, Tourenservicepaket inkl. Karten und Begrüßungsgeschenk, pro Person ab 629 €

Buchungsadresse
Magdeburger Tourismusverband Elbe-Börde-Heide e.V.
Domplatz 1b
39104 Magdeburg
Tel. 0391 738790

„Sterntouren Dessau“ 
6xÜF im DZ, pro Person ab 389 € 

Buchungsadresse
Magdeburger Tourismusverband Elbe-Börde-Heide e.V.
Domplatz 1b
39104 Magdeburg
Tel. 0391 738790

WEITERE INFOS (KONTAKTADRESSE)

Schöna – Dessau: Tourismusverband Sächsische Schweiz e. V.

Bahnhofstraße 21, 01796 Pirna, Tel. +49 3501 470147


Dessau – Wittenberge: Magdeburger Tourismusverband

Elbe-Börde-Heide e. V., Domplatz 1B, 39104 Magdeburg

Tel. +49 391 738790


Wittenberge – Cuxhaven: Herzogtum Lauenburg

Marketing und Service GmbH, Elbstraße 59, 21481 Lauenburg/Elbe

Tel. +49 4542 856862

Das Projekt wird aus Mitteln des EFRE (Sachsen-Anhalt) und aus Mitteln des Förderplans Tourismus (Freistaat Sachsen) kofinanziert.

Packliste & Pannenhilfe auf www.adfc.de

Fotos: „Salinehäuser Schönebeck am Elbufer“: MD TV EBH/Dominik Ketz; v.l.n.r: "Frauenkirche Dresden": TVSSW / S. Dittrich; "Sächsische Schweiz": TVSSW / S. Dittrich; "Wasserstraßenkreuz Hohenwarthe": MD TV EBH/Dominik Ketz

*Alle Bilder dürfen ausschließlich für die Presseberichterstattung und nur mit Bezug auf die Broschüre „Deutschland per Rad entdecken" verwendet werden. Der Abdruck ist honorarfrei unter Angabe der jeweiligen Quelle. Über die Zusendung eines Belegexemplars würden wir uns freuen.

Jegliche gewerbliche Verwendung dieser Daten ist untersagt oder bedarf der ausdrücklichen Genehmigung des ADFC.