Hin und Weg zwischen Inn und Salzach

Die RadReiseRegion Inn-Salzach lockt mit einem enormen Facettenreichtum, der die Vielfalt dieses oberbayerischen Landstrichs gut abbildet. Vom Fahren am Fluss über sportliche Touren ins Hügelland, Biergärten- und Burgen-Ausflüge oder Fahrten zu den schönsten Seen der Region ist alles dabei. Die Wahl ist gar nicht so leicht bei so viel faszinierender Natur und Kultur.

Radregion

Inn-Salzach

RadReiseRegion 439 km
  • überwiegend ebenes Gelände
  • teilweise hügelig
  • starke Steigung
  • mit Kindern gut zu befahren
  • überwiegend anhängertauglich
  • umfassende Infrastruktur für Elektrofahrräder

Die Gegend gut vierzig Kilometer östlich von München hat viel zu bieten: Kostbare Naturschätze, lebendige Städte an Inn und Salzach, stattliche Burgen und prächtige Klöster. Gut, dass die Auswahl aus 24 verschiedenen Themenrouten, deren Streckennetz etwa 1.500 Kilometer umfasst, zahlreiche Tagestouren und einige Etappentouren beinhaltet.

Was darf’s denn sein: Eine sportliche Tour mit ein paar Höhenmetern – zum Beispiel die „Strampelstrecke“ oder die „Tour de Holzland“, die in die dichten Fichtenwälder und zum Badesee Hochmühl im Rockersbachtal führt? Oder aber gleich immer am Wasser bleiben? Das klappt prima bei der „Drei Seen Tour", die am Peracher See, Marktler See und am Burghauser Wöhrsee vorbeiführt. Es wird eher eine Mischung Wasser und Kultur gewünscht? Dann ist die „Inn-Salzach ArchitekTour“ genau das Richtige. Sie führt von Burg zu Burg und durch insgesamt sechs Inn-Salzach-Städte mit einer außergewöhnlichen mediterranen Architektur. Am besten radelt es sich flussaufwärts von Burghausen nach Wasserburg. Geschichtsfreunde werden sich besonders für die „Bundwerkstadl Tour“ begeistern. Bundwerk ist die regionale Holzbauweise, die im 18. und 19. Jahrhundert vor allem für die Errichtung bäuerlicher Wirtschaftsgebäude genutzt wurde. Diese Tour führt zu zahlreichen Zeugnissen dieser Bautechnik. Andere entscheiden sich eher für die „Haager Landpartie“, die an den Haager Schlosstürmen startet. Auf dem Weg durch die sanft gewellte Hügellandschaft zum Kloster Gars mit imposanter Kirche und barockem Kräutergarten, eröffnen sich immer wieder grandiose Ausblicke auf die Alpenkette.

Egal, wohin die Reise geht: Die Strecken der RadReiseRegion Inn-Salzach sind exakt auf die Wünsche von Radtouristen zugeschnitten. Es gibt zahlreiche Servicestationen und Ladestationen für Pedelecs und eine große Auswahl an Tages- und Etappentouren für Familien, gemütliche und sportlich ausgerichtete Ausfahrten. Kurz: Hier gibt‘s Radurlaub für alle Ansprüche.




E-Bike-Mietstationen


Zweirad Schröck OHG
Burghauser Straße 14
84503 Altötting
Tel.: 08671 6761
www.zweirad-schroeck.de

Fun & Sport Bikecenter
Gewerbepark Lindach D1
84489 Burghausen
Tel.: 08677 911766
www.funsport-burghausen.de

radlMetzgerei - Adrenalin Bergsport e. K.
In den Grüben 123
84489 Burghausen
Tel.: 08677 9189611
www.radlmetzgerei.de

Zweirad Hungerhuber
Schwarzauer Str. 66
83308 Trostberg
Tel.: 08621 902420
www.hungerhuber.de

Rad- und Motorsport Osl
Robert-Koch-Straße 18
84489 Burghausen
Tel.: 08677 63774
www.rad-motorsport-osl.de

Feedback


Anregungen, Lob und Kritik zur Radregion nehmen wir gerne entgegen und leiten sie an die Routenbetreiber*innen weiter. Schreiben Sie uns mit Nennung der Radregion an feedback(at)adfc.de.

CHARAKTER

Größtenteils asphaltierte Radwege, teils auf ruhigen Nebenstraßen, teils mit Steigungen, thematisch ausgerichtet nach den Kategorien: sportlich, kulturell, spirituell, für Familien, am Wasser.

SEHENSWERT

Burghausen: weltlängste Burg | Altötting: Wallfahrtszentrum mit der weltbekannten „Schwarzen Madonna“ | Handelsstadt Mühldorf: klassische Inn-Salzach Architektur | Marktl: Geburtshaus von Papst Benedikt XVI. | Europareservat Unterer Inn am Zusammenfluss von Inn und Salzach | Raitenhaslach: ältestes Zisterzienserkloster Altbayerns | Haag: Schlossturm aus dem 10. Jahrhundert | Oberreith: Wildfreizeitpark

ROUTENPLANUNG
BAHNANREISE

Mühldorf am Inn, Tüßling, Neumarkt - St. Veith, Altötting, Garching an der Alz

TIPP

Über den Inn gleiten
Die Innfähre bei Mühldorf bringt Passagiere samt Fahrrad über den Fluss. Die seilgebundene Fähre gleitet ruhig und ohne Antrieb durch das Wasser.
www.inn-salzach.com/innfaehre

PAUSCHALANGEBOTE

„Raspl's Radl Roas“
4 ÜN/HP, Infopaket, Inn-Salzach Radkarte, Mietrad n. Verfügbarkeit
Preis pro Person: ab 296 €

Buchungsadresse:
Hotel Traumschmiede
Tüßlinger Straße 2
84579 Unterneukirchen

www.hotel-traumschmiede.de

 

„Ab in die Pedale, fertig los!“
2 ÜN/F im Familienzimmer, Servicepaket, Inn-Salzach Radkarte, 1x Abendessen, 2x Lunchpaket, 1x Wäscheservice, 1 Trinkflasche, Lagerfeuer mit Stockbrot, kostenloses WLAN
Preis pro Person: ab 102 €

Buchungsadresse:
Kapuzinergasse 235
84489 Burghausen

https://bayern.jugendherberge.de

INFORMATION

Tourismusverband Inn-Salzach
Tel. +49 8671 502444
www.inn-salzach.com

Packliste & Pannenhilfe auf www.adfc.de
  • Route Bundwerkstadl Tour
    61 km
  • Route Drei Seen Tour
    55 km
  • Route Eiszeit Tour
    36 km
  • Route Feierabend Runde
    35 km
  • Route Haager Landpartie
    46 km
  • Route Inn-Salzach ArchitekTour
    85 km
  • Route Isental Tour
    40 km
  • Route Rauszeit Tour
    32 km
  • Route Strampelstrecke
    59 km
  • Route Tour de Holzland
    36 km

Header: „Radregion Inn-Salzach“; v.l.n.r.: „Rad Mühldorf“; „Rad Mühldorf“; „Biergarten Raitenhaslach Radler“; „Burg Burghausen“: TWT/M.Schoberer : Inn-Salzach Tourismus

*Alle Bilder dürfen ausschließlich für die Presseberichterstattung und nur mit Bezug auf die Broschüre „Deutschland per Rad entdecken“ verwendet werden. Der Abdruck ist honorarfrei unter Angabe der jeweiligen Quelle. Über die Zusendung eines Belegexemplars würden wir uns freuen.

Jegliche gewerbliche Verwendung dieser Daten ist untersagt oder bedarf der ausdrücklichen Genehmigung des ADFC.