ADFC unterstützen!

Seit vielen Jahren träume ich davon und es soll nun nicht nur beim Traum bleiben.
Mit dem Rad immer dort fahren wo die Sonne scheint, und die Lieben Zuhause auch von unterwegs erzählen wo wir sind, und wie es uns so gut geht, usw. .
Der Weg und die Momente und Erlebnisse ist das Ziel, und sollte es nötig sein würde man auch mit Zug und Fähre weiter ziehen. Wieviel km man geradelt ist hat lediglich einen statistischen Wert, aber wie es wo anders auf der Welt riecht und Essen und die Luft schmeckt, ist was ich wir kennen lernen wollen.
Du kennst Dich und hörst in Dich hinein ob Du auch diesen Ruf verspürst, und nicht nur eine Laune ist.Unterwegs ist man Füreinander immer da, und setzt sich stets dafür ein das die Globusumrundung mit dem Fahrrad gelingt, und wir auch den Enkeln viel zu erzählen haben wenn wir wieder im Lande sind.
DU/Ihr bist im Rentenalter und auch eine Weile abkömmlich, und kannst somit auf das was da kommt Dich erfreuen. Wir haben die jeweilige Kleidung dabei, und Schlechtes Wetter gibt es auch nicht weil wir während des Sonnenscheines die Klimazonen durchradeln. +/- 50 km am Tag zu radeln dürfte uns sicherlich gelingen ... Und nun überlege bitte erst m ...LG

NAME

Weltwanderer

TOUR IN
  • Benelux/Frankreich
  • Großbritannien/Irland
  • Österreich/Schweiz
  • Osteuropa
  • Skandinavien
  • Südeuropa
  • Afrika
  • Amerika
  • Asien
  • Australien
REISETERMIN

frühester Starttermin ab: 20.01.2023, fortlaufend, nach Absprache

FAHRTEMPO UND TAGESKILOMETER

(ungefähre Werte zur groben Orientierung)

gemütlich
(bis 15km/h, bis 50 Tageskilometer)

EIGENER FAHRRADTYP
  • Fahrrad
  • Pedelec
ÜBERNACHTUNG
  • nach Absprache bzw. nicht nötig (Tagestouren)
  • Hotel
  • Jugendherbergen, Pensionen etc.
  • Zelt
GEWÜNSCHTES ALTER DER MITRADLER
  • 50-59
  • ab 60
GEWÜNSCHTES GESCHLECHT DER MITRADLER

alle

ICH REISE MIT KINDERN

Nein


Anzeige drucken

ANTWORTEN MISSBRAUCH MELDEN