Heilbäder und viel Historie

In der Urlaubsregion Teutoburger Wald kann man gesund radeln. Angenehm ebene bis sanft hügelige Radwege verbinden die Heilbäder und Kurorte mit den Sehenswürdigkeiten der Region und laden zum entspannten Dahingleiten ein. 

Radrevier

Teutoburger Wald

  • überwiegend ebenes Gelände
  • teilweise hügelig
  • starke Steigung
  • mit Kindern gut zu befahren
  • überwiegend anhängertauglich
  • umfassende Infrastruktur für Elektrofahrräder

Im Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge und dem Natur- und Geopark Terra.vita senken sanftes Blätterrauschen und die reine Luft des Waldes den Blutdruck und regen gleichzeitig die Sinne an. So gut wie jede Radroute führt zu mindestens einem der sieben Heilbäder, die mit natürlichen Mitteln wie Sole, Moor, mineralreichem Quellwasser und gesundem Klima die Abwehrkräfte der Radler stärken. Die ausgezeichnete Bahnanbindung und Elektrofahrrad-Verleihe sorgen dafür, dass die Entspannung auch auf hügeligen Abschnitten im Vordergrund steht.  

Der Teuto_Navigator bietet eine stets aktuelle Übersicht über Radfernwege und regionale Routen. Die interaktive Karte enthält über 950 Wander- und Radtouren mit Tipps zu touristischen Attraktionen, Gastronomie, Service und Übernachtungsangeboten. Damit lässt sich der Urlaub bestens planen: Soll die Universitätsstadt Bielefeld samt Umgebung auf dem „Grünen Netz“ erkundet werden? Die Paderborner Land Route, vom ADFC mit drei Sternen ausgezeichnet? Oder schlägt das Herz für historische Stadtkerne, die es etwa in der alten Hansestadt Lemgo, im Fachwerkstädtchen Rheda-Wiedenbrück oder im Erholungsort Rietberg gibt? Dann sind die Fürstenroute Lippe und die Radroute „Historische Stadtkerne“ die richtige Wahl. 

Die Römer-Lippe-Route verbindet Römerkultur und Wassererlebnis und sorgt schon auf der ersten Etappe für Staunen: Knapp 54 Meter hoch ragt das monumentale Hermannsdenkmal auf, das vom Sieg des Cheruskerfürsten Arminius gegen die Römer kündet. Vom mystischen Glauben vorausgegangener Generationen erzählt die bizarre Sandsteinformation der Externsteine. Auch entlang des  Weser-Radweges sind eindrucksvolle Kulturstätten zu entdecken: In der Fachwerkstadt Höxter verdienen die prächtigen Bauten der Weserrenaissance mit Schnörkeln und Verzierungen Aufmerksamkeit, und im nahen ehemaligen Kloster Corvey, Teil des Unesco-Welterbes, beherbergt die fürstliche Bibliothek wahre Schätze.

CHARAKTER

Abwechslungsreiche Touren an Flussufern von Weser, Lippe und Ems, durch alte Kulturlandschaften, zu Burgen, Schlössern, Wall- und Gartenanlagen. Streckenführung über Höhenzüge, durch Wälder, Auenlandschaften, Naturparks. 

Oft asphaltierte Radwege, teils auch unbefestigte Abschnitte, in historischen Stadtkernen ist mit Kopfsteinpflaster zu rechnen; Beschilderung mit Logos für jede Route.

ROUTENANGEBOT

Radfernwege wie D-Route 3/Europaradweg R1, Römer-Lippe-Route, Paderborner Land Route, EmsRadweg, Grenzgängerroute Teuto-Ems
BahnRadRouten Weser-Lippe, Hellweg-Weser, Teuto-Senne 
Regionale Themenrouten wie Kloster-Garten-Route, Im Reich des grünen Königs, Fürstenroute Lippe, Das grüne Netz

SEHENSWERT

Altenbeken: Eisenbahn-Viadukt | Bad Lippspringe: Landesgartenschau 2017 | Bad Salzuflen: Gradierwerk | Bielefeld: Sparrenburg, Kunsthalle | Detmold: Freilichtmuseum, Hermannsdenkmal, Residenzschloss | Höxter: Unesco-Welterbe Corvey | Horn-Bad Meinberg: Externsteine, Burgmuseum Horn | Herford: Münster, MARTa | Kloster Dalheim | Kloster Marienfeld | Lage: Ziegeleimuseum | Lemgo | Minden: Wasserstraßenkreuz | Naturpark Teutoburger Wald/ Eggegebirge | Nieheim: Westfalen Culinarium | Paderborn: Dom, Schloss Neuhaus | Porta Westfalica: Kaiser-Wilhelm-Denkmal | Rheda-Wiedenbrück | Rietberg | Schloss Iburg | Warburg | Weser-Skywalk I Emsquellen

HIGHLIGHTS
  • Hermannsdenkmal bei Detmold   
  • Kaiser-Wilhelm-Denkmal Porta Westfalica
  • Unesco-Welterbe Corvey   
  • Kloster Dalheim 
  • Emsquellen
ROUTENPLANUNG
BAHNANREISE

Bielefeld, Gütersloh, Herford, Paderborn

ANGEBOTE

"Grenzgängerroute Teuto-Ems" 
3 ÜF im DZ, Radkarte, "Grenzgeschichte(n)", 1x Päckchen "weißes Gold", pro Person 179 €

Buchungsadresse: 
Tourismusverband Osnabrücker Land e.V.
Herrenteichstraße 17-18
49074 Osnabrück
Tel. 0541 323-4567

"Die Paderborner Land Route" 
6 ÜF im DZ, Infopaket, 6 x Gepäcktransfer, 6 x Proviant

Buchungsadresse:
Touristikzentrale Paderborner Land e.V.
Königstraße 16
33142 Büren
Tel.: 02951 970-300

KULINARIK-TIPP

LIPPISCHER PICKERT 

Kartoffel-Hefe-Teig mit Rosinen, in Butterschmalz gebacken, dazu wird gereicht: Rübenkraut, Butter oder Lippische Leberwurst.

WEITERE INFOS (KONTAKTADRESSE)

OstWestfalenLippe GmbH
Teutoburger Wald Tourismus
Turnerstraße 5-9, 33602 Bielefeld
Tel. +49 521 9673325
www.teutoburgerwald.de

Packliste & Pannenhilfe auf www.adfc.de

Fotos: „Externsteine“: Stadtmarketing Horn-Bad Meinberg GmbH; v.l.n.r: "Detmold": TWT / R. Lang; "Weserradweg": TWT / D. Ketz; "Starkenburg Bielefeld" TWT Bielefeld Marketing GmbH

*Alle Bilder dürfen ausschließlich für die Presseberichterstattung und nur mit Bezug auf die Broschüre „Deutschland per Rad entdecken" verwendet werden. Der Abdruck ist honorarfrei unter Angabe der jeweiligen Quelle. Über die Zusendung eines Belegexemplars würden wir uns freuen.

Jegliche gewerbliche Verwendung dieser Daten ist untersagt oder bedarf der ausdrücklichen Genehmigung des ADFC.