Ammerquellen im Graswangtal - Moosburg a.d. Isar (Isarmündung)

Ammer-Amper-Radweg

4 Sterne 203 km
  • überwiegend ebenes Gelände
  • teilweise hügelig
  • starke Steigung
  • mit Kindern gut zu befahren
  • überwiegend anhängertauglich

Dieser Radfernweg führt durch die Bilderbuchkulisse des Bayerischen Alpenvorlandes und beginnt an den Ammerquellen im Graswangtal, einem der schönsten Hochtäler der bayerischen Alpen. Vorbei am Passionsspieltort Oberammergau verlässt der Weg entlang der Ammer langsam die Alpen und durchquert die malerische Hügellandschaft des Pfaffenwinkels mit seinen zahlreichen Kulturdenkmälern. Nördlich von Weilheim, vorbei am Ammersee schlängelt sich der Radweg jetzt entlang der Amper. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Freizeitmöglichkeiten und schöne Flusslandschaften erwarten den Radfahrer auf dem letzten Abschnitt vorbei an den Städten Fürstenfeldbruck, Dachau und Freising, bevor die Amper in Moosburg in die Isar mündet. Von Vorteil ist bei dieser Fahrtrichtung, dass der Weg in Fließrichtung der beiden Flüsse verläuft und somit immer ein angenehmes Gefälle das Radwandern erleichtert. In umgekehrter Richtung ist der Weg aber auch sehr lohnenswert, da Sie das Ziel, die Berge am Horizont immer im Blick haben.

Die ADFC-Bewertung im Detail:

Kriterien Gewichtung Einzelbewertung
Wegebreite 15%
Oberfläche 15%
Wegweisung 15%
Routenführung 5%
Verkehrsbelastung 20%
Touristische Infrastruktur 15%
Anbindung Bus/Bahn 5%
Marketing 10%
Gesamtbewertung 100%

Feedback


Anregungen, Lob und Kritik zur Route nehmen wir gerne entgegen und leiten sie an die Routenbetreiber*innen weiter. Schreiben Sie uns mit Nennung der Route an feedback(at)adfc.de.

CHARAKTER

Der Ammer-Amper-Radweg verläuft auf eigenen Radwegen und ruhigen Nebenstraßen. Der solide bis sehr gute Ausbauzustand resultiert aus einer abwechslungsreichen Routenführung zwischen Natur und alten Städten. Der Radweg ist meist flach, abseits der Flüsse leicht hügelig. Eine routenparallele ÖV-Anbindung ist vorhanden.

SEHENSWERT
  • Kloster Ettal
  • Villa Rustica
  • Klosterareal Fürstenfeld
  • Wittelsbacher Schloss Dachau
  • Mariendom Freising
ROUTENPLANUNG

www.ammer-amper-radweg.com
Radtourenbuch „Fluss-Radwege Oberbayern“, 1:50.000, bikeline, Verlag Esterbauer
kostenloser Faltplan „Ammer-Amper-Radweg“, Bezug s. weitere Infos

BAHNANREISE

Oberammergau, Dießen a. Ammersee, Fürstenfeldbruck, Dachau, Moosburg a.d. Isar

WEITERE INFOS

Naturpark Ammergauer Alpen
Tel: +49 8822 922740
www.ammergauer-alpen.de

Header-Bild: oberbayern.de

*Alle Bilder dürfen ausschließlich für die Presseberichterstattung und nur mit Bezug auf die Klassifizierung "ADFC-Qualitätsradroute" verwendet werden. Der Abdruck ist honorarfrei unter Angabe der jeweiligen Quelle. Über die Zusendung eines Belegexemplars würden wir uns freuen.

Jegliche gewerbliche Verwendung dieser Daten ist untersagt oder bedarf der ausdrücklichen Genehmigung des ADFC.